Dresden-Neustadt: Ein Gefühl von Heimat
Dominika Szyszko
Dresden-Neustadt: Ein Gefühl von Heimat
Dauer:
2 Stunden
Sprache:
Deutsch
Ort:
Dresden-Neustadt
Barrierefrei:
Ja

Als der arabische Frühling zum Krieg wurde, floh Lina Abdalah über die sog. „Balkanroute“ nach Deutschland. Auf ihrer Tour durch Dresden berichtet sie einerseits davon, wie es war, „ihr Leben in einen Rucksack packen“ zu müssen, um das eigene Leben zu retten. Andererseits geht es ums Ankommen und ihren Neustart in Dresden.

Eine Station ist etwa die Sprachschule, in der sie ihren Integrationskurs absolviert hat. Hier erzählt sie etwa, warum das Erlernen der Sprache für sie ein wichtiger Schlüssel war. Darüber hinaus spricht sie über die Erfahrungen, die sie als Muslima in Dresden macht. Dabei räumt sie mit Stereotypen über muslimische Frauen auf und erzählt von ihren Plänen für ihre berufliche Zukunft.

Mit spielerischen Elementen lädt Lina die Gruppe ein, mit ihr ins Gespräch zu kommen und sich aktiv einzubringen.

 

Gruppentouren buchen

Für Gruppentouren könnt ihr mit uns individuelle Termine vereinbaren.

So funktioniert’s
In unserem Buchungsformular könnt ihr u. a. euren Wunschtermin und die Uhrzeit angeben.

Die Buchungsanfrage ist erstmal unverbindlich. Ihr habt erst fest gebucht, wenn ihr unser Angebot per E‑Mail bestätigt habt.

Teilnahmegebühren
Für Gruppentouren berechnen wir jeweils eine pauschale Teilnahmegebühr, gestaffelt nach Art der Gruppe und der Gruppengröße.

Zahlungsweise
Nach der Buchung stellen wir eine Rechnung aus, deren Betrag auf unser Konto zu überweisen ist. Bitte beachtet, dass wir Barzahlungen nur in begründeten Ausnahmefällen akzeptieren können.