querstadtein-Touren könnt Ihr auch verschenken!
Gutscheine für Touren von Obdachlosen & Geflüchteten
Hier gibt es Einzeltickets für unsere offenen Touren am Sonntag.
Die Freiheit der Andersdenkenden
Die Freiheit der Andersdenkenden
Ort: Dresden Neustadt
Sprache: Deutsch
Barrierefrei: Ja
Zur Tour i
Die Syrerin Loubna lebt seit 2015 in Dresden. Ihre Tour durch die Neustadt handelt vom Recht auf freie Meinungsäußerung, starken Frauen und Musik als kultureller Brücke.
x
Global politics, the city and my life
Global politics, the city and my life
Ort: Berlin-Mitte
Sprache: Englisch
Barrierefrei: Ja
Zur Tour i
Im Irak arbeitete Ahmed als Beamter in der Stadtverwaltung – bis er 2015 vor der Gewalt fliehen musste. Auf seiner Tour zeigt er die prominentesten Orte im Herzen Berlins und erklärt, in welchem Zusammenhang sie zu globalen Machtverhältnissen und seiner eigenen Migrationsgeschichte stehen.
x
Der Steppenwolf vom Hauptbahnhof
Der Steppenwolf vom Hauptbahnhof
Ort: Berlin-Mitte
Sprache: Deutsch
Barrierefrei: Nein
Zur Tour i
André schlief anderthalb Jahre lang in einem Zelt zwischen dem Berliner Hauptbahnhof und dem Regierungsviertel. Auf seiner Tour berichtet er unter anderem von den Gefahren und ungeschriebenen Regeln des Lebens auf der Straße.
x
Zwei Flaschen sind ein Brötchen
Zwei Flaschen sind ein Brötchen
Ort: Berlin-Mitte
Sprache: Deutsch
Barrierefrei: Ja
Zur Tour i
Klaus lebte neun Jahre auf der Straße und vom Flaschensammeln. Auf seiner Tour erklärt er, wo er geschlafen und wie er überlebt hat.
x
Draußen schlafen ist eine Kunst
Draußen schlafen ist eine Kunst
Ort: Berlin-Mitte
Sprache: Deutsch
Barrierefrei: Nein
Zur Tour i
Uwe wollte nach der Wiedervereinigung eigentlich nur ein paar Tage auf der Straße verbringen. Am Ende wurden daraus sieben Jahre. Auf seiner Tour berichtet er von dieser Zeit.
x
Obdachlos auf schicken Straßen
Obdachlos auf schicken Straßen
Ort: Berlin-Mitte
Sprache: Deutsch
Barrierefrei: Ja
Zur Tour i
Ohne Wohnung und eigenes Dach über dem Kopf kam Dieter 2012 von Thüringen nach Berlin. Auf seiner Tour erzählt er von seinen täglichen Streifzügen mit anderen Obdachlosen entlang der Kantstraße.
x
Neukölln aus Sicht eines Neu‐Berliners
Neukölln aus Sicht eines Neu‐Berliners
Ort: Berlin-Neukölln
Sprache: Deutsch
Barrierefrei: Ja
Zur Tour i
Bis 2015 hat Mohamad im syrischen Aleppo gelebt. Heute führt er als Stadtführer durch „sein“ Neukölln und erzählt vom Ankommen in Deutschland.
x