Stand: 11. August 2020

Herzlich Willkommen auf der Website www.querstadtein.org. Betreiber der Website ist der
Verein querstadtein e.V. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die wir während Ihres
Besuchs unserer Website oder bei der Nutzung unserer Angebote erheben und verarbeiten,
hat für uns Priorität. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.
Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der
Webseite und bei der Nutzung unserer Angebote auf welcher Rechtsgrundlagen erfasst und
wie diese verarbeitet werden. Ferner informieren wir Sie über Ihre Rechte im
Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dieses sind nach Art. 4 Nr. 1
DSGVO alle Information, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche
Person beziehen. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E‑Mail-Adresse
oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

2. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur unter Einhaltung der einschlägigen
Datenschutzbestimmungen. Das heißt, die Daten werden nur bei Vorliegen einer
gesetzlichen Erlaubnis oder einer Einwilligung verarbeitet.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen
entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der
Datenschutzgesetze eingehalten werden, und um damit die durch uns verwalteten Daten
gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff
unberechtigter Personen zu schützen.

querstadtein e.V. gibt Daten nur nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften oder eines
gerichtlichen Titels an Behörden und Dritte heraus. Auskünfte an Behörden können aufgrund
einer gesetzlichen Vorschrift zur Gefahrenabwehr oder zur Strafverfolgung erteilt werden.
Dritte erhalten nur Auskünfte, wenn eine gesetzliche Vorschrift dies vorsieht.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch
Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und
Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. querstadtein e. V. behält
sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von
Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren
Verwendung

Der querstadtein e.V. erhebt, verarbeitet und speichert die Daten, die Sie angeben, wenn Sie
unsere Website besuchen und unsere Angebote nutzen:

Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen,
automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an unsere Server. Log-Daten enthalten z. B. die
IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website zugreifen. Wir speichern IP-Adressen
nur, soweit dies zur Durchführung unseres Angebots erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f)
DSGVO) Die IP-Adressen werden innerhalb eines angemessenen Zeitraums gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch meiner Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen
dazu erhalten Sie unter Ziffer 6 dieser Datenschutzerklärung.

Kontaktformular

Bei Fragen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf unserer Webseite
bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E‑Mail-
Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese
beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Es unterliegt
Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten im Rahmen des Kontaktformulars eingegeben
möchten.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1
S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Formular für Anfrage einer Gruppentour

Wenn Sie bei uns über das entsprechende Formular eine Gruppentour anfragen bzw. eine
Gruppentour oder andere Leistung buchen, werden Ihre persönlichen Daten ohne
gesonderte Einwilligung nur insoweit verwendet, wie es für die Erbringung der
Dienstleistung oder Durchführung des Vertrages notwendig ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b
DSGVO). Mit vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere
Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften
gelöscht, sofern sie nicht ausdrücklich einer darüberhinausgehenden Datenverwendung
zugestimmt haben.

Kauf von Einzeltickets im Onlineshop

Über den Onlineshop auf unserer Webseite können Sie Einzeltickets und Gutscheine für
unsere offenen Touren kaufen. In diesem Fall werden folgende Daten erhoben: Vor- und
Nachname, gültige E‑Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer (Festnetz und/oder
Mobilfunk). Beim Kauf mehrerer Tickets werden diese Daten auch für die weiteren
Teilnehmer*innen abgefragt.

Beim Ticketkauf werden Sie aufgefordert, per Opt-In den Bestellbedingungen zuzustimmen.
Neben der Zustimmung zu unseren AGB sowie zum Widerrufsrecht willigen Sie auch in die
Verarbeitung der o. g. personenbezogenen Daten und die Weiterleitung der Daten an einen
Dienstleister ein. Die Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den
genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihrer Bestellung und für die
beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erforderlich.

Darüber hinaus kann es notwendig sein, dass wir die Daten im Rahmen des
Pandemieschutzes zur Nachverfolgung von Infektionsketten an das jeweils zuständige
Gesundheitsamt weitergeben.

Mit vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung
gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern
sie nicht ausdrücklich einer darüberhinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

4. Hinweise zum Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen wollen, benötigen wir neben Ihrer E‑Mail-Adresse
die Bestätigung, dass Sie der*die Inhaber*in der angegebenen E‑Mail-Adresse sind und mit
dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DSGVO). Diese
Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, Ihnen den Newsletter zuschicken zu können und
unsere diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Eine Weitergabe der Daten an Dritte
erfolgt nicht.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h.
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E‑Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung
gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden EMailadressen
anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess
entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die
Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Die
Bestellung wird erst dann wirksam, wenn Sie auf den Link in der Bestätigungs-Email geklickt
haben. Die Bestellung des Newsletters und Ihre Einwilligung zur Speicherung der E‑Mail-
Adresse können Sie jederzeit widerrufen. Ihre Email-Adresse wird dann umgehend aus dem
Verteilersystem gelöscht.

Für den Newsletter-Versand nutzen wir Newsletter2Go, ein Angebot der Newsletter2Go
GmbH, Marie-Elisabeth-Lüders-Str. 1, D‑10625 Berlin. Newsletter2Go geht äußerst
vertrauensvoll mit den persönlichen Daten Ihrer Empfänger um. Der Weiterverkauf o.Ä. ist
dabei strikt ausgeschlossen.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

5. Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen,
verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc.
Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt
oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service
inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst
reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden
Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den
Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter
http://www.google.de/intl/de/privacy oder
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

6. Cookies

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die
Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden.
Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung
handeln. An verschiedenen Stellen nutzen wir Cookies, um unsere Webseite und unsere
Dienste zu verbessern und um die Nutzung bestimmter Features zu ermöglichen. Sie können
Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor dem Setzen von Cookies informiert oder das
Setzen von Cookies blockiert. Unter Umständen sind dann bestimmte Funktionen für Sie
nicht nutzbar.

7. Facebook-Plugin

Unsere Website verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com,
welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin
2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos
erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem
„Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“
gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier
eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Funktion unseres Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin
enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der
Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von
diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten
Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den
Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren die Nutzer
daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die
entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook
eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit
den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar
abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook
übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht
trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der
Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum
Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook
entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebook-Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses
Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten
Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei
Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche
zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen
möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische
Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EUSeite
http://www.youronlinechoices.com. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig,
d. h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

8. Twitter-Plugin

Unsere Website nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden
angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.
Sie sind an Begriffen wie „Twitter“ oder „Folge“, verbunden mit einem stillisierten blauen
Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses
Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button
enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der
Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers
übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter
mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem
Kenntnisstand. Nach diesem werden lediglich die IP-Adresse des Nutzers und die URL der
jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke,
als die Darstellung des Buttons, genutzt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter
http://twitter.com/privacy.

9. Instagram-Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen
werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA
integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram – Account eingeloggt sind können Sie durch
Anklicken des Instagram – Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram – Profil
verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto
zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt
der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram:
http://instagram.com/about/legal/privacy/

10. Rechte der Nutzer*innen und Löschung von Daten

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die
personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.

Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von
Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, im
Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der
zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung
nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten
entgegenstehen.

11. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

querstadtein e.V.
Lenaustraße 4
12047 Berlin
info [at] querstadtein.org
Tel: +49 30 24 33 94 42

Vereinsregisternummer: VR 32861 B AmtsG Charlottenburg
Vorstand i.S.d. § 26 BGB: Sandra Brandt, Silvine Gerlach-Höbing, Nandita Wegehaupt, Marvin Wiek