Wir sind ANKOMMER-Stipendiat*innen!
© querstadtein

Wir sind ANKOMMER-Stipendiat*innen!

Im Rahmen des Ideenwettbewerbs ANKOMMER. Perspektive Deutschland werden innovative Projekte gefördert, die geflüchteten Menschen die gesellschaftliche und wirtschaftliche Teilhabe in Deutschland erleichtern. Zusammen mit dem Sharehaus Refugio hatten wir uns mit querstadtein – Geflüchtete zeigen ihr Berlin beworben und den finalen Pitch am 4.11. gewonnen!

Das ANKOMMER‐Stipendium ist eine Initiative der Social Impact gGmbH und wird von der KfW‐Stiftung gefördert. Ähnlich wie bei Social Impact Start, in dessen Rahmen wir bereits im letzten Jahr für acht Monate im Social Impact Lab sein durften, besteht das Stipendium vor allem aus Beratungsleistungen. Der erste Idea‐Reframing‐Workshop des Stipendiums liegt bereits hinter uns und wir sind gespannt auf den weiteren Verlauf!

Für alle, die das Sharehaus Refugio noch nicht kennen: Auf fünf Etagen leben und arbeiten hier Geflüchtete und Berliner zusammen. Das ehemalige Altersheim in der Neuköllner Lenaustraße 4 ist seit der Eröffnung im Juli ein zentraler Ort der Vernetzung für Geflüchtete geworden. Mit den Bewohner*innen des Hauses werden wir die ersten Touren von Geflüchteten entwickeln. Damit ergänzt querstadtein das Refugio um ein Begegnungskonzept und trägt die Idee nach außen.