Ausgebucht! Erster offener Rundgang von querstadtein

Ausgebucht! Erster offener Rundgang von querstadtein

Der erste „offene Rundgang“ mit Carsten Voss war schnell ausgebucht. Er startete an einem sonnigen Sonntagnachmittag (16. Juni 2013) am U‐Bahnhof Nollendorfplatz.

Vor Ort herrschte reges Treiben aufgrund des Motzstraßenfests, dennoch fand sich die Gruppe relativ schnell zusammen. Begleitet wurde sie von einem Kamerateam des rbb und weiteren Redakteur*innen. Das rbb‐Fernsehen sendete am 28. Juni 2013 einen Bericht, durch den man einen guten Eindruck bekommt.

Die Struktur der Truppe war sehr heterogen, was auf ein breites Interesse an den offenen Rundgängen schließen lässt. Vom Nolli über den Winterfeldtplatz und Victoria‐Luise‐Platz bis zum Wittenbergplatz erhielten die Teilnehmer*innen Informationen, Fakten und Details aus dem Leben der Obdachlosen, die sie in dieser Art und Weise zuvor noch nicht hatten. Eine kurze U‐Bahn‐Fahrt zum Zoo führte die Besucher*innen auf die „Schattenseite“ des Bahnhofs und von dort zum Breitscheidplatz. Vor der Kaiser‐Wilhelm‐Gedächtnis‐Kirche wurden die Fragen der Beteiligten beantwortet. Das Interesse der Gruppe war groß und es gab positives Feedback. Wir sind natürlich weiterhin gespannt auf Rückmeldungen zu unseren Touren, gern auch auf unserer Facebook‐Seite.

Text: Lena Mützel