Vergessenes Land
Vergessenes Land
Dauer:
2 Stunden
Sprache:
Englisch
Ort:
Berlin-Mitte & Berlin-Neukölln
Barrierearm:
Nein
Empfohlenes Alter:
ab 16 Jahren
Die Tour startet am Haus des Reisens (Alexanderplatz) und endet am Tempelhofer Feld.

Berlin und Minsk in Belarus weisen viele architektonische Parallelen auf, doch ihre Stimmungen könnten nicht unterschiedlicher sein. Während Berlin für Vielfalt und Dynamik steht, steckt Minsk in einer stagnierenden Phase aufgrund von Repressionen gegen Künstler*innen und Intellektuelle unter Lukaschenkos Regime. Die Tour wird von Yauheni geleitet, einem belarussischen Studentenaktivisten, der gezwungen wurde, sein Heimatland zu verlassen. Er zeigt Berlin aus seiner persönlichen Immigrationserfahrung und behandelt das Thema des politischen Umfelds in Deutschland und Belarus.

Die Tour inkludiert eine U‑Bahn-Fahrt (U8) vom Alexanderplatz bis zur Boddinstraße, Teilnehmende brauchen ein gültiges BVG-Ticket (Tarifbereich AB).

Einzeltickets
Gruppentouren buchen

Für Gruppentouren könnt ihr mit uns individuelle Termine vereinbaren.

So funktioniert’s
In unserem Buchungsformular könnt ihr u. a. euren Wunschtermin und die Uhrzeit angeben.

Die Buchungsanfrage ist erstmal unverbindlich. Ihr habt erst fest gebucht, wenn ihr unser Angebot per E‑Mail bestätigt habt.

Teilnahmegebühren
Für Gruppentouren berechnen wir jeweils eine pauschale Teilnahmegebühr, gestaffelt nach Art der Gruppe und der Gruppengröße.

Zahlungsweise
Nach der Buchung stellen wir eine Rechnung aus, deren Betrag auf unser Konto zu überweisen ist. Bitte beachtet, dass wir Barzahlungen nur in begründeten Ausnahmefällen akzeptieren können.